Aufrufe
vor 3 Jahren

Mondhoroskop Sandra

  • Text
  • Quadrat
  • Trigon
  • Lunarhoroskop
  • Sandra
  • Sextil
  • Coeli
  • Zukunft
  • Erstellt
  • Eibiswald
  • Menschen
  • Mondhoroskop

Sandra

Sandra Bauer - Lunarhoroskop 09.2018 Konsequent sein: Saturn - Seite 22 Kluges Lernen (Lun-Jupiter Trigon Rad-Chiron) Man ist in der Lage, die eigenen Schwächen zu akzeptieren und so gekonnt mit ihnen umzugehen, dass es zu einem ganz interessanten Lernprozess kommt. Zunehmender Einfluss (Lun-Jupiter Konjunktion Rad-Pluto) Dies ist ein starker Reichtumsaspekt. Man hat Vertrauen zu Urgenüssen, pflegt eine gewisse Tabulosigkeit im schöpferischen Sinne und verfügt über großes Organisationstalent. Konsequent sein: Saturn Dieser Planet markierte jahrtausendelang bis zur Erfindung des Fernrohrs die äußerste Grenze unseres Sonnensystems. In der Astrologie symbolisiert er die Grenze des Greifbaren und Machbaren, die sogenannte Realität. Mit Saturn zu arbeiten ist stets mühselig. Er konfrontiert uns mit eigenen Schwächen und Mängeln. Allerdings können wir, wenn wir unsere Kräfte bündeln, durch ihn viel erreichen. Denn seine Qualitäten sind Disziplin, Ausdauer und Beständigkeit. All das, was wir Saturn abtrotzten, wird stofflich und hat auf lange Zeit Bestand. Saturns Stellung im Lunarhoroskop zeigt, wo wir in diesem Monat Minderwertigkeitsgefühle haben, welche Begrenzungen und welchen Widerstand wir erleben. Zugleich zeigt diese Planetenposition auf, wo Chancen sind, ganz real etwas zu gestalten, und wie wir eine maßgebliche Position in der Gesellschaft erreichen können. Saturns Position im Tierkreiszeichen ändert sich erst nach mehr als zwei Jahren. Für das kurzfristig wirksame Lunar-Horoskop ist deshalb vor allem seine Häuserposition wichtig. Dienstreisen (Lun-Saturn im 3. Partner-Haus) Zurzeit zeichnet man sich durch ernsthaftes, gründliches Denken und Planen aus. Ein sorgsamer Schriftverkehr bringt Erfolg im Zusammenhang mit Behördenkontakten. Niedergeschlagenheit und eine gehemmte Stimmungslage behindern den sozialen Kontakt. Das Denken ist sehr am Materiellen ausgerichtet. Sorgen macht der Alltag. Sie fühlen sich etwas gehemmt im sprachlichen Ausdruck und können nur mühselig neue Kontakte aufbauen. Aber Ihre Ansprüche an die Kommunikation sind auch enorm. Sie möchten nur über harte Fakten und Tatsachen sprechen. Für oberflächliche Plaudereien sind Sie nicht zu haben. Beschränkte Zielvorstellung (Lun-Saturn im Steinbock) Sie sind besonders geduldig und ausdauernd in der beruflichen Entwicklung, entscheiden sich bewusst für wenige Ziele und erhöhen so die Erfolgschancen. Ernste Störungen (Lun-Saturn Quadrat Lun-Chiron) Sie müssen sich jetzt ernsthaft mit Ihren Mängeln auseinandersetzen. Es führt kein Weg daran vorbei. Sie sollten auf Ihren Fleiß setzen und sich nicht in Kleinigkeiten verzetteln. Langfristige Erneuerungen (Lun-Saturn Trigon Lun-Uranus) Tradition und Neuerung können Sie jetzt gut miteinander vereinbaren. Dies hilft Ihnen, auf lange Sicht zu planen und dabei die nötige Disziplin aufzubringen. Diplomatie in Grenzen (Lun-Saturn Opposition Rad-Venus) Sie frieren Ihre sozialen Beziehungen ein. Es besteht die Gefahr der Trennung mit der Folge von Isolation. Vielleicht üben Sie sich in Triebverzicht. Hüten Sie sich aber vor Frigidität bzw. Rigidität in Folge einer vollkommenen Verneinung von Lust. Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Sandra Bauer - Lunarhoroskop 09.2018 Unperfektion akzeptieren: Chiron - Seite 23 Leidenschaft mit Maß (Lun-Saturn Konjunktion Rad-Lilith) Unterdrückte Triebe wollen ausbrechen. Die Stimme der Natur ist unüberhörbar. Und sie hat recht, keine Frage. Es kommt jetzt aber sehr darauf an, in welcher Form sich diese Kräfte entfalten: gewaltvoll oder kanalisiert. Unperfektion akzeptieren: Chiron Der Planetoid Chiron erhielt seinen Namen aus der griechischen Mythologie, von einem Kentauren, also einem jener halb göttlichen und halb sterblichen Fabelwesen. Es heißt, Chiron sei ein großer Arzt und Lehrmeister gewesen. Doch er selbst litt an einer Wunde, die ihm fürchterliche Schmerzen zufügte und die niemand heilen konnte. Die Wunde hatte ihm sein Schüler Herakles unabsichtlich zugefügt. Das Gift der schrecklichen Meduse konnte er nicht mehr aus seinem Körper bekommen. Und so opferte er seine Unsterblichkeit für Prometheus. Den Göttern imponierte dieses edle Verhalten. Sie erhoben ihn in den Himmel, wo er fortan als Sternzeichen Orion deutlich den Nachthimmel beleuchtet. Chiron steht in der Astrologie für den Wunsch, jeden noch so kleinen Fehler zu erkennen und zu heilen. Chiron ist der Therapeut und Sozialarbeiter par excellence. Doch sein Drang, zu helfen, ist übermächtig. Und so setzt er oft jene Wunden, die er später dann heilt, gleich einem Feuermann, der in seiner Freizeit zum Brandstifter wird. Eine weitere Schattenseite Chirons ist der Perfektionsdrang. Doch nichts auf der Welt ist perfekt. Wir sind nun einmal keine Götter, sondern nur Menschen. Also müssen wir mit Chiron lernen, unsere Unperfektheit zu ertragen und zu akzeptieren. Selbstanalyse (Lun-Chiron im 6. Partner-Haus) Sie versuchen, Ihre Arbeits- und Lebenssituation auf das Genaueste zu analysieren und die notwendigen organisatorischen Konsequenzen daraus zu ziehen. Bei diesem Optimierungsversuch könnten Sie jedoch übertriebene Perfektionsansprüche stellen. Damit gehen Sie zu weit und erzeugen Kompliziertheiten, die absolut nicht notwendig sind. Die Gefahr ist groß, dass alles langfristig nur noch schwieriger wird. Verzichten Sie auf absolute Perfektion. Das vermindert die Gefahr körperlicher oder geistiger Ermüdung. Improvisiert handeln (Lun-Chiron im Widder) Ihre besondere Stärke liegt jetzt im vollkommen unkonventionellen Handeln. Sie haben Mut genug, Dinge auszuprobieren, an die andere überhaupt nicht zu denken wagen. Dabei können Sie gekonnt über Ihre eigenen Fehler und Macken hinwegschauen. Und Schwächen münzen Sie ganz bewusst zu Stärken um. Unmögliche Harmonie (Lun-Chiron Quadrat Rad-Venus) Die momentane Situation scheint Missverständnisse geradezu herauszufordern. Es ist Ihnen unmöglich, mit einer bestimmten Person auf einen Nenner zu kommen. Versuchen Sie nichts zu erzwingen, was unmöglich ist. Eventuell finden Sie wechselseitig im anderen Schwächen und Fehler, die Sie vor der Welt verbergen wollen. Kompliziertheiten (Lun-Chiron Quadrat Rad-Lilith) Ihre Fähigkeit zur Selbstanalyse wird von einer ganz bestimmten Person in Zweifel gezogen. Sie sind irritiert und stellen möglicherweise Ihre ganze Existenz in Frage. Das wäre aber völlig übertrieben. Man möchte nur ein Spielchen mit Ihnen treiben und schauen, wie weit Sie zu gehen bereit sind. Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz