Aufrufe
vor 3 Jahren

Mondhoroskop Sandra

  • Text
  • Quadrat
  • Trigon
  • Lunarhoroskop
  • Sandra
  • Sextil
  • Coeli
  • Zukunft
  • Erstellt
  • Eibiswald
  • Menschen
  • Mondhoroskop

Sandra

Sandra Bauer - Lunarhoroskop 09.2018 Befinden und Befindlichkeit: Mond - Seite 14 Radix-Mond auch phlegmatisch. Will man nur seine eigenen Interessen durchsetzen, ist der Radix-Mond ungeeignet. Diesem Gestirn fehlt jegliche Kämpfernatur. Der Mond macht mit, wird nicht selbst initiativ. Wie könnten Sie auf die jeweiligen Befindlichkeiten Ihrer Umwelt besser Rücksicht nehmen? Und wie lassen sich die Menschen in diesem Monat motivieren, wie schafft man es, dass sie einem bereitwillig folgen? Die Stellung des Mondes wird Ihnen zusätzliche Hinweise geben. Orientieren Sie sich jedoch bei Vorhaben, die Eigeninitiative erfordern, an anderen Gestirnen wie beispielsweise Sonne und Mars. Mitten im Leben stehen (Lun-Mond im 5. Partner-Haus) Die Position des Mondes im fünften Lunar-Haus deutet auf eine aufregende Zeit. Man hat Freude am Spiel mit Kindern und im Ausfüllen der elterlichen Rolle. Manchmal kommt es jetzt zu Schwangerschaft und Geburt. Dies lässt sich auch im übertragenen Sinne verstehen, im Sinne von Geburt einer neuen Idee oder dem Beginn einer neuen kreativen Schaffensperiode. Die sexuelle Potenz ist stark. Man verfügt über eine sinnliche Ausstrahlung. Gerne verlässt man das Haus, um sich unter die Leute zu mischen. Man geht auf Partys, ins Kino und Theater oder zu Musikveranstaltungen. Das Leben ist aufregend. Man verwickelt sich gerne in allerlei Aktivitäten. So lässt sich die Langweile der vorangegangenen Monate vergessen. Diese Situation verstärkt sich durch die Tierkreiszeichenposition des Mondes. Problematisch sind in dieser Zeit Flirts, bei denen keine Gedanken an die Folgen verschwendet werden. Man fühlt sich sehr stark von den eigenen Launen und sinnlichen Begierden getrieben. Aus dem Gefühl heraus die eigene Wirklichkeit leben (Lun-Mond in den Fischen) Man sucht Zuflucht in der Ruhe, im Versteck. Erst einmal möchte man ganz alleine sein, um sich dann, nach einer Besinnungspause, wieder ganz träumerisch und sensibel für seine Mitmenschen öffnen zu können, grenzenlos und mit vollkommener Hingabe. Generell ist der Mond im Zeichen Fischen hin- und hergerissen zwischen Rückzug ins Eremiten-Dasein und Auflösung der Ich-Grenzen in der Gemeinschaft. Sie verspüren nur zu oft das Bedürfnis, mit einem anderen Menschen bzw. mit dem großen Ganzen zu verschmelzen. Am liebsten gehen Sie symbiontische Beziehungen ein. Im zwischenmenschlichen Bereich kann das zu ganz traumhaften Partnerschaften führen. Die Gefahr der Verwirrung und Konfusion ist allerdings groß. Wer sich selbst vollkommen aufgeben will, gibt gerne die Verantwortung für das eigene Leben ab. Von dort aus ist es dann nicht mehr weit bis zu Schuldzuweisungen an Dritte. Hin und wieder ist deshalb der totale Rückzug von der Gemeinschaft notwendig. Nur in der Isolation, die schmerzhaft sein kann, findet der Fischemond wieder zu sich selbst und erkennt sein eigenes Wesen. Harmonische Kontaktaufnahme (Lun-Mond Trigon Lun-Venus) Leicht gelingt Ihnen jetzt der Austausch von Zärtlichkeit und Wärme. Es ist Ihnen jedoch wahrscheinlich selbst nicht ganz klar, ob Sie wirklich flirten wollen und es auf ein Abenteuer abgesehen haben, oder ob Sie nur einfach ganz unverbindlich nett sein wollen. Rein gefühlsmäßig kommen Sie mit den Leuten jedenfalls gut klar. Feinsinnige Gefühlswelt (Lun-Mond Konjunktion Lun-Neptun) Sie reagieren sensibel und empfindsam auf Ihre Umwelt. Es ist fast so, als ob Sie Gedanken lesen könnten. Mit der übergroßen Sensibilität, die Sie in diesem Monat auszeichnet, dürften Sie sich ungeheuer stark in die Psyche anderer Menschen einfühlen. Dies mag gut sein, wenn Mitgefühl und Verständnis gefragt sind. Der Einzelne fühlt sich nicht mehr so alleine in dieser Gesellschaft. Doch müssen Sie aufpassen, dass Sie nicht von den negativen und destruktiven Emotionen Ihrer Umwelt emotional überschwemmt Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Sandra Bauer - Lunarhoroskop 09.2018 Das Grundanliegen: Radix-Aszendent - Seite 15 werden. Haben Sie Verständnis, doch bewahren Sie zugleich Distanz. Dann treffen leichter auf Menschen, die exakt Ihrer Wellenlänge entsprechen. Entspannt unter Freunden (Lun-Mond Sextil Rad-Uranus) Sie sind jederzeit offen für Neuerungen, besonders wenn sich diese praktisch in den Alltag umsetzen lassen. Auch haben Sie Spaß an verrückten Sachen, besonders wenn sie unter Gleichgesinnten sind. ist groß und Ihr Optimismus noch viel größer. Zudem sind Sie stets bemüht, die Dinge in ihren Zusammenhängen wahrzunehmen. In der Partnerschaft schätzen Sie ein Gegenüber, das sich mit dem Kleinklein des Alltags bestens auskennt, über gute kommunikative und handwerkliche Fähigkeiten verfügt, Sie aber gleichzeitig schätzt, vor allem wegen Ihrer philosophischen Fähigkeiten und Ihres Talents, das Große und Ganze im Blick zu behalten. Das Grundanliegen: Radix-Aszendent Charakter ist Schicksal. Die angeborenen Persönlichskeitsanlagen formen unser Leben. Ab dem Zeitpunkt der Geburt treffen wir aufgrund unseres Charakters Entscheidungen. Und so formen wir mit unserem Verhalten unsere Zukunft. Der Aszendent (ascendere = aufsteigen) ist das zum Zeitpunkt der Geburt am Osthorizont aufsteigenden Zeichen. Es zeigt unser Grundanliegen an. Zugleich gibt des Aszendent Aufschluss über die äußere Erscheinung, also die Art und Weise, wie wir uns kleiden, welches Gesicht wir aufsetzen, ob wir die Welt lächelnd oder ernst anschauen. Der Radix-Aszendent gibt Aufschluss über das Grundthema Ihrer Persönlichkeit, die Rolle, die Sie im Leben spielen wollen, Ihre tiefen Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen. Am Radix-Aszendent zeigt sich Ihr unser Selbstverständnis. So wollen Sie gesehen werden, das erhoffen Sie sich von der Welt. Expansives Auftreten (Rad-Aszendent im Schützen) Generell gehen Sie optimistisch und wagemutig in die Welt hinein, setzen mit Ihrer positiven Grundeinstellung erste Impulse. Auf der Suche nach Identität entfachen Sie das geistige Feuer und gehen auf Entdeckungstour. Sie wollen expandieren. Die Probleme sehen Sie schon, doch Ihre Toleranz Das Anliegen des Monats: Lunar Aszendent Der Aszendent des in diesem Monats aktuellen Lunars gibt die augenblickliche Motivation wider, mit der Sie in die Welt hineingehen. Jetzt zeigen Sie der Welt ein ganz spezielles Gesicht, möchten Sie ganz besondere Bedürfnisse befriedigt sehen. Und sie entwickeln eine ganz besondere Strategie, um in der Welt wahrgenommen zu werden und Aufsehen zu erregen. Die Aspekte der Lichter und Planeten zum Lunar-Aszendenten verstärken die Art und Weise, wie wir uns präsentieren. Sie fördern bzw. behindern entsprechend der Aspektierung, der Winkelverbindungen zum Osthorizont des Monatshoroskops, das Auftreten und das Anliegen, welches es jetzt zu verwirklichen gilt. Jetzt wird es stilvoll (Lun-Aszendent in der Waage) In den nächsten vier Wochen zeigen Sie sich elegant und sprühen vor Charme, sodass Sie sofort die Sympathien Ihrer Mitmenschen erlangen. Es fällt Ihnen leicht, ganz persönliche Kontakte aufzubauen. Sie lassen sich auch gerne auf einen Flirt ein. Ein recht hübsches und leicht erotisches Äußeres ist dazu bestens geeignet. Ihr Partner sollte davon angetan sein, Ihnen die Welt zu Füßen legen und recht viel Power haben. Das reicht. Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz