Aufrufe
vor 3 Jahren

Mondhoroskop Katharina

  • Text
  • Trigon
  • Quadrat
  • Lunarhoroskop
  • Katharina
  • Weser
  • Zukunft
  • Sextil
  • Coeli
  • Erstellt
  • Eibiswald
  • Mondhoroskop

Katharina Weser - Lunarhoroskop 09.2018 Konsequent sein: Saturn - Seite 22 Zeichenpositionen Jupiters langfristiger Natur sind, ist im Lunar-Horoskop seine Hausposition ausschlaggebend. Großzügige Gestaltung (Lun-Jupiter im 5. Partner-Haus) Sie haben jetzt allgemein eine positivere Einstellung gegenüber dem Leben. Der Umgang mit Kindern macht Ihnen viel Spaß. Und es finden sich Möglichkeiten des kreativen Auslebens. Gefahr droht durch verschwenderischen Lebenswandel. Und falsche Einschätzungen bei Spekulationen könnten zum unternehmerischen Misserfolg führen. Forschergeist (Lun-Jupiter im Skorpion) Man hat einen Sinn für Geld und Macht, das Sexuelle und das psychologisch Tiefgehende, forscht mit Vorliebe in den Schattenbereichen des Lebens. Vertrauen und Wahrheit (Lun-Jupiter Sextil Lun-Pluto) Sie verfügen nun über ein dermaßen großes Urvertrauen, dass Sie dunkelste Hintergründe erfassen und tiefste Wahrheiten aufdecken können. Konsequent sein: Saturn Dieser Planet markierte jahrtausendelang bis zur Erfindung des Fernrohrs die äußerste Grenze unseres Sonnensystems. In der Astrologie symbolisiert er die Grenze des Greifbaren und Machbaren, die sogenannte Realität. Mit Saturn zu arbeiten ist stets mühselig. Er konfrontiert uns mit eigenen Schwächen und Mängeln. Allerdings können wir, wenn wir unsere Kräfte bündeln, durch ihn viel erreichen. Denn seine Qualitäten sind Disziplin, Ausdauer und Beständigkeit. All das, was wir Saturn abtrotzten, wird stofflich und hat auf lange Zeit Bestand. Saturns Stellung im Lunarhoroskop zeigt, wo wir in diesem Monat Minderwertigkeitsgefühle haben, welche Begrenzungen und welchen Widerstand wir erleben. Zugleich zeigt diese Planetenposition auf, wo Chancen sind, ganz real etwas zu gestalten, und wie wir eine maßgebliche Position in der Gesellschaft erreichen können. Saturns Position im Tierkreiszeichen ändert sich erst nach mehr als zwei Jahren. Für das kurzfristig wirksame Lunar-Horoskop ist deshalb vor allem seine Häuserposition wichtig. Mitreißende Energie (Lun-Jupiter Sextil Rad-Mars) Man ist optimistisch und edelmütig, pflegt eine sportliche Note und das Fair Play. Die unternehmerische Initiativkraft ist groß und man scheut sich auch nicht vor persönlichem Einsatz. Rechtes Maß (Lun-Jupiter Konjunktion Rad-Saturn) Es kommt zur erfolgreichen Verwirklichung von langfristigen Vorhaben, beispielsweise beim Hausbau oder im Beruf. Investitionen werden mit Augenmaß getätigt. Pflichtbewusstsein (Lun-Saturn im 6. Partner-Haus) Zurzeit übt man eine anstrengende Tätigkeit aus. Gegenüber Angestellten und Untergebenen achtet man auf Autorität. Auch ist man bereit zur Übernahme von Verantwortung. Wichtig ist die Einsicht in die Notwendigkeit. Schwer auszukurieren sind Krankheiten, die auch arbeitsbedingt entstehen können. Die Ernährungslage muss unbedingt verbessert werden, ansonsten vermindert sich die Leistung. Sie sind unzufrieden mit Ihren allgemeinen Lebensverhältnissen und bemühen sich um Verbesserungen jeglicher Art, was langfristig durchaus positive Folgen haben wird. Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Katharina Weser - Lunarhoroskop 09.2018 Unperfektion akzeptieren: Chiron - Seite 23 Beschränkte Zielvorstellung (Lun-Saturn im Steinbock) Sie sind besonders geduldig und ausdauernd in der beruflichen Entwicklung, entscheiden sich bewusst für wenige Ziele und erhöhen so die Erfolgschancen. Ernste Störungen (Lun-Saturn Quadrat Lun-Chiron) Sie müssen sich jetzt ernsthaft mit Ihren Mängeln auseinandersetzen. Es führt kein Weg daran vorbei. Sie sollten auf Ihren Fleiß setzen und sich nicht in Kleinigkeiten verzetteln. Langfristige Erneuerungen (Lun-Saturn Trigon Lun-Uranus) Tradition und Neuerung können Sie jetzt gut miteinander vereinbaren. Dies hilft Ihnen, auf lange Sicht zu planen und dabei die nötige Disziplin aufzubringen. Leidenschaft in Grenzen (Lun-Saturn Quadrat Rad-Lilith) Die Stimme der Natur scheint verstummt zu sein. Überstarke Disziplin verhindert, dass Triebe und Sehnsüchte frei ausgelebt werden können. Fantasie mit Maß (Lun-Saturn Konjunktion Rad-Neptun) Sie verfügen über seelische Stabilität und großen Feinsinn. Somit lassen sich nun einige Traumziele verwirklichen. Auch ist Hilfe durch Therapeuten oder soziale Organisationen möglich. Veränderung mit Maß (Lun-Saturn Sextil Rad-Pluto) Sie pflegen einen guten Kontakt zu machtvollen Gruppen der Gesellschaft. Es ist gerade die Klarheit der eigenen Vorstellung, die überzeugend wirkt. Unperfektion akzeptieren: Chiron Der Planetoid Chiron erhielt seinen Namen aus der griechischen Mythologie, von einem Kentauren, also einem jener halb göttlichen und halb sterblichen Fabelwesen. Es heißt, Chiron sei ein großer Arzt und Lehrmeister gewesen. Doch er selbst litt an einer Wunde, die ihm fürchterliche Schmerzen zufügte und die niemand heilen konnte. Die Wunde hatte ihm sein Schüler Herakles unabsichtlich zugefügt. Das Gift der schrecklichen Meduse konnte er nicht mehr aus seinem Körper bekommen. Und so opferte er seine Unsterblichkeit für Prometheus. Den Göttern imponierte dieses edle Verhalten. Sie erhoben ihn in den Himmel, wo er fortan als Sternzeichen Orion deutlich den Nachthimmel beleuchtet. Chiron steht in der Astrologie für den Wunsch, jeden noch so kleinen Fehler zu erkennen und zu heilen. Chiron ist der Therapeut und Sozialarbeiter par excellence. Doch sein Drang, zu helfen, ist übermächtig. Und so setzt er oft jene Wunden, die er später dann heilt, gleich einem Feuermann, der in seiner Freizeit zum Brandstifter wird. Eine weitere Schattenseite Chirons ist der Perfektionsdrang. Doch nichts auf der Welt ist perfekt. Wir sind nun einmal keine Götter, sondern nur Menschen. Also müssen wir mit Chiron lernen, unsere Unperfektheit zu ertragen und zu akzeptieren. Wackelposition (Lun-Chiron im 10. Partner-Haus) Beruflich steigern sich die an Sie gestellten Ansprüche ganz enorm. Und je mehr Sie sich bemühen, wirklich perfekt aufzutreten und optimal zu agieren, umso stärker fängt Ihre eigene Position an zu wackeln. Mitbewerber um interessante Posten schaffen es als Seiteneinsteiger, mit viel geringerem Aufwand oder bei niedrigerer Qualifikation. Kann es sein, dass Sie jetzt zu verkrampft und verbissen an der Karriereleiter klettern, und dass dies abschreckend wirkt? Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz