Aufrufe
vor 3 Jahren

Krebs Zukunftshoroskop 2019

  • Text
  • Sternzeichen
  • Krebs
  • Horoskop
  • Beruf
  • Liebe
  • Gesundheit
  • Erfolg
  • Partnerschaft
  • Zukunft
  • Zukunftshoroskop
Wie entwickelt sich das Jahr 2019 aus astrologischer Sicht für Sie? Wann stehen die Sterne günstig für Liebe und Beruf? Wann könnte man mit Hindernissen rechnen? Horoskopumfang: Cirka 120-130 Seiten. Der Umfang hängt vom Geburtsdatum ab und kann variieren. ...

Zukunft Langform -

Zukunft Langform - Corinna - 01.01.19 bis 01.01.20 Totalinventur Ihrer Persönlichkeit (Saturn... - Seite 22 erzwingen, doch können Sie Ihre Aufmerksamkeit wach auf Ihre inneren Impulse richten. Lassen Sie in dieser Zeit einmal Ihren äußeren Ehrgeiz los und folgen Sie den Energien, die aus Ihrem Inneren aufsteigen. Es geht jetzt nicht ums Machen, sondern um sensibles Erspüren. Ihre Egozentrik wird in diesem Prozess aufgelöst. Wenn diese Zeit der Besinnung vorbei ist und neue Projekte Ihre Initiative erfordern, können Sie alle Dinge mit mehr Hingabe tun. Totalinventur Ihrer Persönlichkeit (Saturn Opposition Rad-Sonne) 13.12.2018 bis 08.01.2020 Sie befinden sich jetzt mit Ihren Kräften und den Möglichkeiten Ihres Selbstausdrucks in der Talsohle. Nichts scheint so zu klappen, wie Sie es sich vorgestellt haben. Es mag Ihnen vorkommen, als wären Sie gescheitert, als säßen Sie am Ende einer Sackgasse und wüssten nicht mehr weiter. Depression, Resignation, Einsamkeit und Selbstzweifel mögen Ihre Stimmungslage prägen. Sie fühlen sich wie vor einem Offenbarungseid. Was jetzt nötig ist, ist eine völlig nüchterne Selbstanalyse in Bezug darauf: Was trägt und was trägt nicht in Ihrem Beruf oder in Ihren Beziehungen? Schauen Sie sich Ihre wirklichen Kompetenzen und Fähigkeiten an und trennen Sie sich von Ihrem falschen Selbstbild, von falschem Stolz und Eitelkeit. Die Zeit verlangt von Ihnen, bis auf die nackte Grundsubstanz Ihrer Persönlichkeit vorzudringen, alles Unechte, Aufgesetzte und Überflüssige loszulassen und von Ihrem Kern her eine neue Struktur in Ihrem Leben aufzubauen. Der Verzicht auf Ausreden und Beschönigungen bringt eine solche nüchterne Klarheit hervor, dass Sie nur noch ja oder Nein sagen können - jedes "ja, aber" funktioniert nicht mehr. Von dieser Plattform aus beginnt dann ein neuer Aufstieg. Sie leben jetzt quasi von einer Notration, die Sie zwingt, sich auf das Wesentliche zu beschränken und Ihre Kraft darauf auszurichten. Status- und Prestigedenken haben jetzt keine Chance. Der Abstieg von manchem hohen Ross, auf dem Sie sicher zu sitzen glaubten, mag persönlich sehr bitter für Sie sein. Doch wenn Sie schließlich auf dem nackten Boden ankommen, werden Sie entdecken, wie stabil der ist. Außerdem sind Sie dort nicht allein. Ihr Anspruch, etwas Besonderes zu sein und Vorrechte zu haben, weicht einer Einfachheit, die sich ganz leicht anfühlt. Und Sie entdecken schließlich, wie schwer der alte Ballast auf Ihnen gelastet hat. Die neue Reise starten Sie mit leichtem Handgepäck! Was Sie nach dieser "Fastenkur" beginnen, hat eine andere, wahrhaftigere Qualität als alles bisher. Wenn Sie dort angelangt sind, spüren Sie schon eine neue Lebendigkeit in sich wach werden und haben das Bedürfnis, Ihre Kreativität mit Verantwortung und Konsequenz in neuen Tätigkeitsfeldern zu erproben. Beruf, Status und Anerkennung im Test (Saturn im 10. Haus) 23.12.2018 bis Ende des Zeitraums Ihre berufliche Situation und Ihre Stellung in der Gesellschaft stehen jetzt auf dem Prüfstand. Sie sind Anforderungen ausgesetzt, an denen Sie Ihre Kompetenz und Ihre Verantwortlichkeit beweisen können. Ehrgeizig streben Sie eine starke Position an, von der aus Sie die Arbeit planen und organisieren - möglicherweise auch für andere. Wenn Sie sich in Ihrem Aufgabenbereich wohl und am richtigen Platz fühlen, sind Sie jetzt sehr leistungsfähig und werden entsprechende Erfolge verzeichnen können. Sie sind sich Ihrer Fähigkeiten und Ihres Beitrags in der Gemeinschaft bewusst und erlangen von anderen den gebührenden Respekt. Allerdings sollten Sie sich hüten, nur noch in der Arbeit aufzugehen und Ihr Privatleben zu vernachlässigen. Einseitigkeit und Verbissenheit gefährden schließlich wieder Ihren Erfolg. Falls der berufliche Bereich jedoch unbefriedigend für Sie ist oder Sie nicht bereit sind, die damit verbundenen Verpflichtungen einzugehen, werden Sie in dieser Zeit vermutlich Schwierigkeiten besonders mit Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Zukunft Langform - Corinna - 01.01.19 bis 01.01.20 Gestaltungskraft im Beruf (Sonne im 10. Haus) -... - Seite 23 Autoritätspersonen bekommen. Schlendrian ist jetzt nicht möglich. Einsatz, Klarheit und Struktur sind gefragt. Wenn Sie nicht den Erfolg haben, den Sie sich wünschen, könnte es auch sein, dass Sie mit Minderwertigkeitsgefühlen zu kämpfen haben. Es mag Ihnen so vorkommen, als ob alle anderen im sicheren Sattel säßen, nur Sie nicht. Sie fühlen sich durch die Maßstäbe der Gesellschaft bedrückt und als Versager. In diesem Falle geht es jedoch darum, sich klar zu machen, welches Engagement Sie bereit sind einzubringen und auch welche Maßstäbe Sie in Ihrem Leben gelten lassen. Weigern Sie sich, den herrschenden Normen zu genügen, nützt kein Neid auf die Position anderer, sondern allein die Bemühung, Ihre ureigenen Maßstäbe und Prinzipien herauszufinden und für Ihren Weg die Konsequenzen zu übernehmen. Der Aufstieg zum Gipfel Ihrer Karriere mag beschwerlich sein, doch wenn Sie wirklich motiviert sind, werden Sie es schaffen. Gestaltungskraft im Beruf (Sonne im 10. Haus) 01.01.2019 bis 23.01.2019 Sie haben jetzt das Bedürfnis, sich in der Öffentlichkeit darzustellen und sich in der Rolle zu präsentieren, von der Sie persönliche Anerkennung erwarten. Sie identifizieren sich mit bestimmten herrschenden Normen und haben ein klares Bild von dem Status, den Sie in den Augen der anderen einnehmen wollen. Fühlen Sie sich kompetent und mit den nötigen "Ehren" ausgestattet, sonnen Sie sich jetzt in der Beachtung, die Sie bewusst und gezielt durch Ihr Auftreten erzeugen. Sie genießen es, jemand zu sein, dem andere Aufmerksamkeit und Respekt zollen. Entsprechen Ihre berufliche Ausrichtung und Ihr nach außen sichtbarer Erfolg jedoch nicht den gesellschaftlichen Normen, sodass Sie nicht den Platz in der allgemein anerkannten Rangordnung einnehmen, den Sie gern innehätten, nagen jetzt Minderwertigkeitsgefühle und Selbstzweifel an Ihnen. Vielleicht machen Sie Ihrem gekränkten Stolz durch Empörung über die Ignoranz der Leute Luft. Oder Sie retten sich damit, dass Sie die Bedeutung der geltenden Normen und Maßstäbe für sich herunterspielen, und geben vor, darüber zu stehen. Diese Zeit macht Ihnen auf jeden Fall bewusst, wieweit Ihre öffentliche Rolle und Ihr tatsächliches Sein übereinstimmen. Wie leicht fällt es Ihnen, sich auf ganz natürliche Weise mit Ihrer vitalen und kreativen Kraft zu zeigen? Andererseits wird Ihnen klar, welchen Stellenwert Sie der öffentlichen Meinung in Ihrem Leben zubilligen, wie groß Ihr Bedürfnis nach gesellschaftlicher Anerkennung ist und wie viel Sie dafür - um der Anpassung willen - von Ihrer ursprünglichen Natur zu opfern bereit sind. Selbstbild kontra Meinung (Sonne Opposition Rad-Merkur) 09.01.2019 bis 21.01.2019 Ihre geistigen Kräfte sind jetzt voll aktiviert. Mit großer Wachheit nehmen Sie auf, was um Sie herum geschieht, und haben Lust auf Kontakte und Gespräche. Sie empfinden sich in einer Art Wettkampfstimmung und sind zu einem Schlagabtausch bereit. So, wie ein Tennisspieler sich auf den Ball seines Gegenspielers konzentriert und seine eigene Taktik anwendet, um den Ball zurückzuschmettern, agieren und parieren Sie mit Worten und Argumenten. Sie erproben Ihre intellektuellen Muskeln, werfen Ihre verbalen Bälle ins Spiel, um letztlich zu sehen, wie geschickt Sie Ihre Meinung und Ihr Wissen einbringen können. Wenn es Ihnen weniger um die Inhalte als um die Bedeutung Ihrer Person geht, erleben Sie Widerstand gegen Ihre Vorstellungen und Meinungen als Missachtung Ihrer Autorität, als geradezu existenziellen Angriff auf Ihre Person. Die ganze Vehemenz Ihres gekränkten Stolzes entlädt sich dann in heftigen Wortgefechten. Sie verlieren die objektive Distanz zum Geschehen und nehmen weder sich selbst, noch Ihr Gegenüber wahr. Wenn der Streit verklungen ist, könnten Sie sich jedoch sehr wohl bewusst werden, wie sehr Sie sich mit Ihrer Meinung identifizieren und von deren Akzeptanz abhängig machen. Im Nachhall ist es Ihnen möglich, auch die Argumente der Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz