Aufrufe
vor 3 Jahren

Fische Zukunftshoroskop Liebe und Partnerschaft

  • Text
  • Beispielhoroskop
  • Sternzeichen
  • Fische
  • Zukunft
  • Liebe
  • Partnerschaft
  • Beziehung
  • Eibiswald
  • Zukunftshoroskop
Wie wirken sich die Sterne auf Ihr Liebesleben aus? In unserem Zukunftshoroskop Liebe & Partnerschaft erfahren Sie es! Bei dieser Analyse liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Partnerschaft - sie ist besonders aufschlussreich für Menschen, die derzeit in einer Beziehung stehen. Der Deutungszeitraum beträgt 1 Jahr, das Startdatum ist zum 1. eines jeden Monats wählbar. Horoskopumfang: ca. 40 bis 50 Seiten. Der Umfang hängt vom Geburtsdatum ab und kann daher variieren.

Zukunft

Zukunft Partnerschaft und Liebe - Dörthe - 01.01.18 bis 01.01.19 Erkenntnissuche und... - Seite 10 Sie gehen über bisherige Grenzen hinaus und erweitern Ihre Einflusssphäre. Was Sie sich bisher nicht zu tun trauten, nehmen Sie jetzt mutig in Angriff. Ihre Zuversicht öffnet Ihnen manche Tür. Es könnte auch um Rechtsfragen und Verträge gehen oder darum, Ihrer Arbeit eine neue, umfassendere Richtung zu geben. Ihr Partner wird Sie vermutlich unterstützen, sei es, dass er Sie auf wichtige Details aufmerksam macht oder Sie generell ermutigt. Es ist jetzt nicht die Zeit großartiger Romantik, sondern eher pragmatischer Aufgaben, die geregelt werden müssen. Doch das geht nicht bierernst vor sich. Sie bringen die Dinge mit Gelassenheit über die Bühne. Gibt es Probleme in der Partnerschaft, schauen Sie genau hin, worin sie liegen. Analytisches Unterscheidungsvermögen verbindet sich mit der Suche nach einer positiven Perspektive. Sie messen den konkreten Umgang miteinander an Ihren Vorstellungen und Wünschen, die Sie an eine befriedigende Beziehung knüpfen. Sie neigen jetzt nicht dazu, sich unterzuordnen, sondern machen durch Ihr Verhalten deutlich, was Sie wollen und was Sie nicht akzeptieren. Sie wollen Wachstum und Entwicklung, nicht die resignative oder ängstliche Anpassung an den Status quo. Eine Zeit der Inventur, die Klärung und Bereinigung schaffen kann! Erkenntnissuche und ideologische Machtkämpfe (Pluto im 9. Haus) Im ganzen Zeitraum In dieser Zeit werden sich Ihre geistige Ausrichtung und Ihre Überzeugungen stark verändern. Sie verspüren einen starken Drang, sich Wissen anzueignen und die Bedeutung hinter den Ereignissen und Fakten zu erkennen. Ihr spirituelles Interesse erwacht, Sie suchen nach Sinn und Ziel in Ihrem Leben. Eine Partnerschaft kann diesen Prozess außerordentlich unterstützen. Gemeinsames Studium und gemeinsame Reisen bieten Horizonterweiterung und viel Stoff zum Reflektieren. Auch getrennte Ausflüge in die geistige Welt und fremde Kulturen sind bereichernd, wenn Sie Ihre Erfahrungen austauschen und gegeneinander abgleichen. Jeder profitiert von den Erkenntnissen des anderen. Es ist aber auch möglich, dass ein regelrechter privater "Religionskrieg" ausbricht und ideologische Schlachten ausgetragen werden. Jeder glaubt, recht zu haben und die richtige Anschauung zu vertreten, keiner lässt den anderen ausreden oder hört genau zu, jeder weiß es besser. Ein Machtkampf, der seinen Ursprung möglicherweise auf anderen Ebenen hat, dort aber nicht zum Ausdruck kommt, findet hier den geeigneten Boden, und es wird mit harten Bandagen gekämpft. Wenn es nicht eigentlich um die Sache geht, sonders die Egos aufeinander prallen, können Sie diskutieren, bis Sie schwarz werden, und es wird doch keine Einigung geben. Es ist eine höhere Einsicht gefragt, die über persönlichen Ehrgeiz hinausgeht. Wenn Sie diese Ebene erreicht haben, können Sie auch den Clinch lassen. Ihr Partner muss keineswegs immer Ihrer Meinung sein, er hat das Recht auf seine eigenen Überzeugungen ebenso wie Sie. Vielleicht wollen Sie Ihren Weg nicht allein gehen und versuchen, ihn auf Ihre Seite zu ziehen. Doch Ihre Lebensanschauung und Ihr Glaube sind allein Ihre persönliche Angelegenheit. Sie sind nur Ihrer Wahrheit verpflichtet. Ist diese mit der Haltung Ihres Partners unvereinbar, müssen Sie die Konsequenzen ziehen. Wenn es sonst genug Liebe und Verständnis zwischen Ihnen gibt, sind getrennte geistige Wege möglich, ohne die Partnerschaft infrage zu stellen. Ist das nicht der Fall, werden Sie Ihrer eigenen Wege gehen müssen. Illusionen bei Freundschaften (Neptun im 11. Haus) Im ganzen Zeitraum Die Wahl Ihrer Freunde ist ein wichtiges Thema in der kommenden Zeit. Ihre Sehnsucht, sich zu einer Gruppe zugehörig zu fühlen, kann Sie veranlassen, nicht so genau hinzuschauen und sich vom schönen Schein und verheißungsvollen Versprechungen verlocken zu lassen. Besonders wenn Ihr Partner Ihnen dieses Gefühl nicht gibt und Sie sich entweder Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Zukunft Partnerschaft und Liebe - Dörthe - 01.01.18 bis 01.01.19 Inspiration von... - Seite 11 verloren und einsam oder zu sehr gegängelt und beobachtet fühlen, könnten Sie Zuflucht zu schillernden Menschen nehmen, die Ihnen zu geben scheinen, wonach Sie suchen. Da Sie jetzt nicht besonders klar sehen und Ihre Wunschvorstellungen die Realität verbrämen, können Sie auch auf die Falschen setzen. Instinktiv spüren Sie es durchaus, aber Sie wollen es nicht wahrhaben. Kritik oder Warnungen von außen oder Ihrem Partner verhallen, wecken in Ihnen möglicherweise sogar ein trotziges "Dennoch". Der Kontakt mit solchen Freunden kann Sie fasziniert in den Bann ziehen und zugleich eine Flucht vor anderen Aufgaben sein. Sie kompensieren damit Ihre Unsicherheit und Ihre innere Einsamkeit, verschließen die Augen vor Ihren Ausweichstrategien, bis es eines Tages zu einem Knall kommt, weil Sie mit den Konsequenzen Ihres Verhaltens gegenüber Ihren eigenen Angelegenheiten konfrontiert werden. Mit einem Mal erwachen Sie aus Ihrer Trance und sind hellwach. Jetzt ist kein Ausweichen vor der Realität mehr möglich. Wenn Sie tatsächlich falsche Freunde gewählt haben, die Sie vielleicht sogar hintergangen, aber zumindest von Ihren eigentlichen Aufgaben abgehalten haben, hat es wenig Sinn, sich über deren Verhalten aufzuregen. Wichtiger ist, Ihren eigenen Anteil am Desaster zu sehen, denn nur das können Sie ändern. Statt sich Ihr Selbstbewusstsein durch eigenes Engagement zu stärken, haben Sie versucht, es sich durch die Bewunderung von außen zu holen. Diesen Kurs müssen Sie von diesem Punkt an ändern. Nun ist es nicht zwangsläufig, dass Sie sich mit falschen Freunden umgeben. Sie können auch auf sehr liebevolle, spirituelle Menschen treffen, die eine Bewusstseinserweiterung in Ihnen auslösen. Das Entscheidende bei der Wahl ist Ihr Selbstbewusstsein. Dadurch können Sie Ihre Intuition von Illusion und Wunschdenken unterscheiden. Inspiration von innen (Uranus im 12. Haus) Im ganzen Zeitraum Veränderungen finden jetzt vor allem in Ihrem Inneren statt. Plötzliche Einsichten machen Ihnen bewusst, wo und wie sehr Sie sich in der vorhandenen Situation gefangen fühlen und welche Öffnungen und Freiheiten Sie sich wünschen. Je nachdem, wie viel Vertrauen und Gleichschwingung zwischen Ihnen und Ihrem Partner bestehen, äußern Sie sich über Ihre inneren Vorgänge, oder Sie hüten sie wie ein Geheimnis, entwickeln Vorstellungen und Strategien zur Befreiung im Verborgenen. Der meditative Rückzug ist für Sie eine Notwendigkeit. Sie müssen nach innen lauschen, um Zugang zu Ihrer Intuition zu bekommen. Nach außen mögen Sie ganz "normal" erscheinen, aber im Innern laufen die Relais auf Hochtouren. Eine Unmenge von Assoziationen flitzen Ihnen durch den Kopf und inspirieren Sie zu ungewöhnlichen Verknüpfungen. Sie erschaffen sich ein neues Universum von Zusammenhängen, die manchmal schräg, manchmal genial sind. In einer unbefriedigenden Beziehung brodelt Ihr Freiheitsdrang, ohne sich schon konkreten Ausdruck verschaffen zu können. Sie stellen eine Menge Rechnungen ohne den Wirt auf, schwelgen in Unabhängigkeitsfantasien, haben aber vielleicht auch Angst vor Veränderungen und den entsprechenden Konsequenzen. So schweigen Sie sich erst einmal aus. Besteht ein guter intuitiver Kontakt zu Ihrem Partner, teilen Sie Ihre Einsichten und geben dadurch inspirierende Impulse für eine Erweiterung der Beziehung um subtile Bereiche. Der Zugang zur Spiritualität öffnet und verfeinert sich. Die vordergründigen Egokämpfe verlieren vor diesem Hintergrund ihre Bedeutung, zumindest kurzfristig, aber doch lange genug, um auf die Dauer eine tolerantere Einstellung zu gewinnen. Sie können alles in einem größeren Zusammenhang sehen, und zu gegebener Zeit werden Sie ganz konkret die Probe aufs Exempel machen. Dann wird sich zeigen, was tatsächlich trägt. Erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz