Aufrufe
vor 6 Jahren

Fische - Kinderhoroskop

  • Text
  • Fische
  • Sternzeichen
  • Horoskop
  • Kinderhoroskop
  • Kind
  • Zukunft
  • Eltern
Ein Beispielhoroskop für das Sternzeichen Fische von www.schicksal.com. Dieses umfangreiche Horoskop (50-60 Seiten) zeigt Eltern, wie die Sterne für ihr Kind stehen. Wie ist die Beziehung zu den Eltern, welche Charaktereigenschaften hat das Kind und wie kann es Glück erfahren- dies sind nur einige Themen die behandelt werden. Im Horoskop Shop werden alle Horoskope individuell erstellt. Der Umfang des Horoskops hängt vom Geburtsdatum ab und kann variieren.

Kind Langform - Lena Was

Kind Langform - Lena Was ist ein Aszendent? - Seite 24 Was ist ein Aszendent? Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das gerade am östlichen Horizont zur Geburtsminute des Kindes aufgeht (ascendere = aufsteigen). Der Aszendent verändert sich alle 4 Minuten um 1 Grad und ist somit das im Horoskop sich am schnellsten verändernde Merkmal. Deshalb sollte die Geburtszeit des Kindes so genau wie möglich bei der Berechnung angegeben werden. Wenn mehrere Kinder am selben Tag im gleichen Ort zur Welt gekommen sind, so unterscheiden sich deren Horoskope vor allem durch den Aszendenten voneinander. Man könnte sich den Aszendenten als ersten Lichtstrahl, als erstes energetisches Lichtbündel vorstellen, das auf das Wesen des Kindes einstrahlt und von dem der erste Eindruck von der Welt geprägt ist. Der Aszendent fungiert für das Kind wie eine durchlässige Membran oder ein Filter, durch das die Umwelteinflüsse auf das Kind einwirken. Je nach der Art der Färbung durch das Sternzeichen, in dem der Aszendent selber steht, dürfen diese Einflüsse hineingelassen werden. Andererseits bestimmt der Aszendent auch das spontane, nicht regulierte Verhalten des Kindes gegenüber seiner Umwelt, das auch die Farbe des Aszendentenfilters trägt. Diese Färbung bringt das Kind in eine Rolle, die es in seiner Umwelt einnimmt. In der äußeren Welt des Menschen existieren viele verschiedene Schwingungen. Jeder Vorgang wird mit mehreren Schwingungsqualitäten begleitet. Der Aszendent prüft die Schwingungsqualität eines Ereignisses in der Außenwelt und lässt nur die dem Aszendenten adäquaten Schwingungsarten in das Wesen des Menschen hineindringen. Der Mensch ist damit fähig, die äußeren Vorgänge als Erfahrungen einzuordnen. Durch die Filterung der äußeren Schwingungen durch den Aszendenten sind die Erfahrungen des Menschen subjektiv, was besagt, dass ein und dasselbe Ereignis von verschiedenen Menschen unterschiedlich erlebt und bewertet werden kann. Auf der anderen Seite aber dringen die energetischen Ströme, die dieselben Schwingungsfärbungen haben wie der Aszendent, ungehindert über den Filter in das innere Wesen des Kindes ein, sodass man auf die Qualität der Erfahrungen des Kindes schließen kann, die sein Schicksal und sein Leben bestimmen werden. Somit verbindet der Aszendent das innere Wesen des Kindes mit der äußeren Welt. Sehen wir den Aszendenten als ein Tor zum Horoskop des Kindes an, so werden die Begrenzungen des Daseins als Auswahl der Fähigkeiten des Kindes erkennbar. Der Aszendent hat auch die Aufgabe, das Einströmen beeinflussender Faktoren mit dem Ausströmen von Wesensäußerungen in Balance zu halten. Wenn zu viele Eindrücke einströmen, so muss sich das Kind zu sehr an Ausdruck erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

Kind Langform - Lena Was ist ein Aszendent? - Seite 25 die Umwelt anpassen und verliert den inneren Bezug zu seiner Mitte. Falls alle Wesensinhalte nach außen strömen, so fühlt das Kind eine innere Leere, fühlt sich unverstanden und der innere Reifungsprozess kann nicht stattfinden, da alles schon in die Außenwelt getragen wurde. Die Außenwelt reagiert auf den Wesensausdruck des Kindes und verwehrt ihm damit die Chance eines eigenen, inneren Standpunktes. Das Kind ist dann mit Vorurteilen vonseiten seines Umfeldes belastet. In beiden Fällen kann der Mensch seine inneren und äußeren Erfahrungen nicht mehr einordnen und verliert die Fähigkeit, "richtig" zu handeln, d. h., eine Entscheidung zu treffen, die die Zusammenfassung der inneren und äußeren Umstände darstellt. Der Aszendent von Lena im Zeichen Zwillinge Ein Kind mit einem Aszendenten im Zeichen Zwillinge ist meist von einer schlanken, feingliedrigen Statur. Entsprechend der Zuordnung von Zwillinge zu den Luftzeichen, scheint Lena ständig in Bewegung zu sein. Lena ist ein Zappelphilipp, der entweder mit den Beinen wackelt oder seine Unruhe mit den Händen an einem Gegenstand auslässt. Auch in ihrem Gesicht scheint alles in Bewegung zu sein, denn ein Zwillings-Aszendenten-Kind kann sogar mit den Ohren wackeln - und seine Augen blitzen vor Energie. In der Schule fällt ihr das Stillsitzen am schwersten und auch ihre Konzentrationsfähigkeit reicht nur für kurze Zeit aus. Auf alle Fälle handelt es sich um ein intelligentes Kind mit einer schnellen Auffassungsgabe und einem weitgefächerten Interesse an allem, was die Welt bewegt. Schon früher als andere Kinder zeigt sich Lena gewandt in ihrer sprachlichen Ausdrucksweise und ihr Wissensschatz ist enorm, wenngleich ihre Bildung eher einem Lexikonwissen gleicht. Einem zwillingsbetonten Kind geht es um die Einordnung der begrifflichen Welt, nicht um ein tieferes Verständnis dessen, was die Welt zusammenhält. Da sich ein solches Kind auf so eine gewandte Art artikulieren kann, wird es von anderen seiner angeblichen Bildung wegen gelobt. Nach längerem Hinhören bemerkt man aber, dass das Kind nur altklug den Erwachsenen nachplappert. Dem Zeichen Zwillinge sind die Nerven zugeordnet. Ein Kind mit einem Zwillings-Aszendenten kann nervös und hektisch wirken. Aufputschende Getränke wie Cola oder Tee, oder gar Kaffee sollten ihm nicht angeboten werden, da sie die Nervosität noch steigern. Vor allem Zitrusfrüchte und Getreide sowie viel frische Luft stärken seine labile Abwehrkraft. Dieses unruhige Kind ist häufiger krank als andere, da es den Rhythmus von Spannung und Entspannung nicht in sich integriert hat, sodass es sich in Erschöpfungszeiten seine Ruhe über eine Krankheit holt. Allerdings steht ein kranker Zwilling auch schnell wieder auf den Beinen, denn seine Regenerationsfähigkeit ist Ausdruck erstellt von www.schicksal.com - Eibiswald Die Zukunft steht in den Sternen!

© 2015 by Verlag Franz